Sieg beim Vereinseisschießen

Das heurige Vereinseisschießen der Marktgemeinde Kobenz fand traditionell am 6. Jänner auf den Eisbahnen am Sportplatz statt und Eiswart Franz Holzer hatte wieder für ausgezeichnete Bedingungen gesorgt.

 

Von den 12 angetretenen Moarschaften der Kobenzer Vereine sicherte sich die Gruppe Feuerwehr 1 mit Moar Werner Holzer den Gesamtsieg. Die Moarschaft Feuerwehr 2 mit Moar Gerhard Eichholzer belegte dabei den guten 4. Platz, für die Gruppe Feuerwehr 3 mit Moar Peter Möscher galt der Spruch "Dabeisein ist alles".

 

Das Nenngeld und die Preisgelder wurden ebenfalls schon traditionell für die Jugendförderung des USV Kobenz gespendet.