Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Trofaiach

Nachdem die meisten Kameraden der Bewerbsgruppe beim nächtlichen Brandeinsatz in Hautzenbichl im Einsatz standen, mussten sie nach ein paar Stunden Schlaf am 29. Juni beim Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Trofaiach antreten.

 

In der Disziplin Bronze B schaffte die Gruppe eine Zeit von 43,86 Sek. musste aber 20 Fehlerpunkte hinnehmen. Trotz der Fehlerpunkte erreichten sie den 14. Gesamtrang.

 

Auch in Silber B schlug der Fehlerteufel zu. Bei sengender Hitze beendeten sie den Bewerb in einer sehr guten Zeit von 44,66 Sek., hatten aber wieder 25 Fehlerpunkte zu verzeichnen. Trotzdem erreichten sie noch den guten 10. Platz.

 

Ergebnisliste