Neuer Teleskoplader der FF Kobenz beim LFT offiziell vorgestellt

Am 18. September tagte das höchste Gremium des Landesfeuerwehrverbandes - der Landesfeuerwehrtag (LFT) - am Red Bull Ring in Spielberg und in diesem Zuge wurde, neben zahlreichen anderen neuen Feuerwehrfahrzeugen, der neue Teleskoplader der FF Kobenz offiziell vorgestellt.

 

Der Teleskoplader (TL) wurde am 10. September an die Freiwillige Feuerwehr Kobenz ausgeliefert und nach zahlreichen Stunden der Einschulung und schon einigen Übungen konnte das erste Fahrzeug dieser Art im steirischen Feuerwehrwesen am LFT in Spielberg präsentiert und vorgeführt werden. Hierbei standen OBI Gerhard Mayer, Maschinenmeister OLM d.F. Anton Mayer jun. und Gruppenkommandant OLM Christian Friedl den zahlreichen hohen politischen Vertretern und Feuerwehrfunktionären Rede und Antwort, an der Spitze Landeshauptmann und Feuerwehrreferent Hermann Schützenhöfer, Landtagspräsidentin Manuela Khom und Landesfeuerwehrkommandant Landesbranddirektor Rainhard Leichtfried, welche großes Interesse für das neue Einsatzfahrzeug zeigten. 

 

Dieses neue Einsatzfahrzeug wurde vom Land Steiermark zu 100 Prozent gefördert und steht mit den zahlreichen Anbauteilen wie Leichtgut- und Sperrgutschaufel, Palettengabel, Lastbalken mit Haken oder Forstgreifer und einem funkferngesteuerten Arbeitskorb für 2 Personen für Einsätze und vor allem für Katastropheneinsätze bereit.

 

Das seit Februar im Dienst stehende HLF 1 durfte dort ebenfalls dem interessierten Publikum präsentiert werden.

 

Umrahmt wurde diese Veranstaltung von der Feuerwehrmusik des Bereichsfeuerwehrverbandes Knittelfeld, bei dem auch zwei Musiker und eine Musikantin aus Kobenz mitmusizieren.

Bilder © LFV ST, HBI d.V Thomas Zeiler und FF Kobenz