Ausflug nach Oberösterreich

Unser heuriger Feuerwehrausflug führte uns vom 18. bis 19. September nach Oberösterreich, wo die Feuerwehrkameraden und ihrer Frauen/Freundinnen zwei lustige, lehrreiche, spannende, anstrengende, aber auch genussvolle Tage erlebten.

 

Mit dem Busunternehmen Tieber fuhren wir am frühen Morgen zu unserer ersten Station, dem Stift Schlierbach. Dort bekamen wir einen Einblick in das barocke Stift und die stiftseigene Käserei. Nach einer Verkostung von einigen Käsesorten ging es weiter zur Kremstaler Grillschule, wo wir von Vice-Grillweltmeister Georg Mayr in die Geheimnisse der Grillerei eingeweiht wurden. Nach allerlei Leckerem vom Grillbuffet besichtigten wir am Nachmittag eine kleine private Brauerei - das Sandberg-Bräu. Nach kuzer Einweisung und Führung durch die Brauerei sowie Verkostung der ausgezeichneten Biersorten, bezogen wir im Anschluss das Stadthotel in Steyr zum Übernachten.

 

Der nächste Tag führte uns nach Kleinreifling, wo wir in die geheime Welt der Wikinger eintauchten. Zuerst noch mit Motorkraft musste die Wikingermannschaft im Anschluss mit Muskelkraft die Enns flussaufwärts rudern. Nach einem Wendemanöver mit etwas Schwierigkeiten und Rückfahrt hatten wir uns endlich unser Mittagessen verdient. Bei der darauffolgenden Wikingermatura mussten die in Gruppen eingeteilten Wikinger zahlreiche Einzel- und Gruppenaufgaben erledigen, um die Sieger zu ermitteln. Nach der Siegerehrung führte uns unser Weg wieder in die schöne Heimat, wo wir gegen 18 Uhr eintrafen.