HBI a.D. Bichler ein junggebliebener 60er und EV Vollmann ein rüstiger 85er feierten Geburtstag

Seinen 60. Geburtstag feierte Hauptbrandinspektor a.D. Johann Bichler und den 85er von Ehrenverwalter Richard Vollmann am Mittwoch, dem 15. Juni. Dazu trat eine große Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Kobenz an, um die beiden hochleben zu lassen.

 

HBI a.D. Bichler trat am 9. Mai 1980 der FF Kobenz bei und wurde 1988 in den Feuerwehrauschuss berufen, wo er in zahlreichen Funktionen Verantwortung übernahm. Nach mehreren Jahren als Zugskommandant stellte er sich im Jahr 2007 der Wahl zum Kommandanten der Feuerwehr, die er zehn Jahre mit großen Elan und Umsicht führte. Auch heute noch ist er bei zahlreichen Übungen und Einsätzen an vorderster Front aber auch bei der Bewerbsgruppe sehr aktiv tätig.

 

EV Richard Vollmann trat am 7. März 1964 der Feuerwehr Kobenz bei und wurde sofort in den Feuerwehrausschuss als Schriftführer berufen. Diese Funktion übte er unglaubliche 32 Jahre mit viel Engagement und Genauigkeit aus und trat im Jahr 1996 in den wohlverdienten Feuerwehrruhestand. Seinen 85. Geburtstag feierte er schon letztes Jahr, mit seinen Kameraden konnte dies coronabedingt jedoch nicht gefeiert werden.

 

Feuerwehrkommandant HBI Werner Holzer dankte den beiden Jubilaren für ihr Leistungen und überreichte EV Vollmann einen Geschenkskorb und HBI Bichler traditionell einen geschnitzten Hl. Florian. Im Anschluss luden die beiden Jubilare zu Mathias Kaffee & Küche, wo man bei Speis und Trank noch einige kameradschaftliche Stunden verbrachte.