Baumbergung in Forst

Zu einer Baumbergung wurde die Freiwillige Feuerwehr Kobenz am 12. Juni um 17.01 Uhr mittels Sirenen- und SMS-Alarmierung in den Ortsteil Forst alarmiert.

 

In der Forststraße war ein Fichtenbaum durch einen Sturm auf die Straße gefallen und wurde von den Einsatzkräften umgehend abgelängt und fachgerecht aufgearbeitet. Nach ca. 10 Minuten war die Straße wieder frei und die Florianis mussten abschließend nur mehr die Straße reinigen bevor sie wieder abrücken konnten.

 

Der Einsatzleiter, HBI Werner Holzer, veranlasste weiters noch, mit allen Einsatzfahrzeugen Kontrollfahrten bei den gefährdeten Straßen im Gemeindegebiet durchzuführen, um Schäden durch den Sturm sofort beheben zu können.