Verkehrsunfall mit 2 Verletzen in Reifersdorf

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Kraftfahrzeugen kam es am 10. November auf der L504 Höhe Seckauerstraße, zu dem die Freiwillige Feuerwehr Kobenz um 10.21 Uhr von der Rettung alarmiert worden ist.

 

Während sich die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes um die zwei verletzten Personen kümmerten, sicherten die Kameraden der Feuerwehr die Unfallstelle ab und bauten einen Brandschutz auf. Ebenfalls unterstützen sie die Polizei bei der Verkehrsregelung und banden ausgelaufene Öle und Betriebsmittel mit Ölbindemittel. Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, konnten die Fahrzeuge abtransportiert werden und die Kameraden reinigten noch die Einsatzstelle.

 

Abschließend nahm der Einsatzleiter noch Verbindung mit der Straßenverwaltung auf, um dort Warntafeln "Ölspur" aufstellen zu lassen, bevor sie gegen 12.30 Uhr vom Unfallort abrücken konnten.